imprägnierte Gipskartonplatten

imprägnierte Gipskartonplatten
Der imprägnierte Gipskarton oder im allgemeinen Sprachgebrauch auch imprägnierte Rigipsplatte genannt, können in gemäßigte Feuchträume eingebaut werden. Die geringe Wasseraufnahmefähigkeit von max. 10%, ermöglicht den Einbau in Bad, Küche oder Keller. Sie sollten aber generell nur in Innenausbau verwendet. Beim Trockenputzbau und an Ständerwänden leisten die imprägnierten Rigipsplatten, die ihnen vorgegebene Bestimmung.

Weitere Unterkategorien zu imprägnierte Gipskartonplatten:

Die grün eingefärbten Gipsplatten sind leicht von den normalen Gipskartonplatten zu unterscheiden. Diese grün eingefärbten Rigipsplatten sind speziell für relativ feuchte Räume entwickelt worden. Die Wasseraufnahmefähigkeit von max. 10%, berechtigt, diese als feuchtigkeitsresistente Platten zu bezeichnen. In allen Räumen, in denen Dampf und Feuchtigkeit vorkommen können, sind diese Spezialisten gefragt. Egal ob in der Küche, Dusche, Bad oder feuchten Kellerräumen, sind Sie mit dieser imprägnierten Rigipsplatte auf der trockenen Seite. Gleichzeitig hat diese imprägnierte Gipskartonplatte eine feuerhemmende Eigenschaft. Durch die spezielle Konstruktion mit mehreren Schichten, ist diese GKFI-Platte (imprägnierte Platte) mit erhöhter Stabilität des Kerns ausgestattet und wird mit einer Dichte von Typ F oder Typ D bezeichnet. Der imprägnierte Gipskarton ist trotzdem sehr gut zu bearbeiten. Er bleibt auch bei Feuchtigkeit in seiner Form, er quillt nicht auf, verzieht sich nicht und ist dabei noch bieg- bzw. faltbar. Bewährt haben sich diese imprägnierten Platten, auch beim Ausbau von Deckenbekleidung, Unterdeckung und bei Dachgeschossbekleidung. Auch in diesen Bereichen sind die besonderen Eigenschaften der imprägnierten Gipskartonplatte, ganz besonders wichtig. Niemand will eine feuchte, schimmlige Dachwohnung oder ein feuerempfindliches Material unterm Dachgeschoss. Als Untergrund für Fliesen, wird diese imprägnierte Gipsplatte ebenso empfohlen. Die Platten sind hervorragend auch für Hobbyhandwerker zuzuschneiden und zu befestigen. Im Trockenputzbau und auf Ständerwänden, benötigen die dünnen Gipsplatten wenig Platz. Sodass, so wenig wie möglich, vom Innenraum verloren geht. Durch diese handlichen Gipskartonplatten, haben Sie die Möglichkeit, Ihren Umbau selbst zu verwirklichen. Durch die Spezialisierung der einzelnen Gipsplatten, haben Sie die Möglichkeit, die genau Richtige für Ihren Umbau herauszufinden.
Bestseller


Parse Time: 0.195s