Diamanttrennscheiben

Diamanttrennscheiben
Qualitativ hochwertige Diamanttrennscheiben für die Bearbeitung von Natursteinen, Beton, Asphalt und Fliesen sind nicht nur für Facharbeiter im Garten-, Straßen- und Landschaftsbau ein unerlässliches Werkzeug. Aber auch in der gut ausgestatteten Werkstatt von ambitionierten Hobby-Handwerkern dürfen Diamanttrennscheiben einfach nicht fehlen. Denn mit diesen speziellen Scheiben ist es ein Leichtes, sowohl künstliche als auch natürliche Bauelemente einfach und effizient zu bearbeiten.

Weitere Unterkategorien:

Obwohl Diamanttrennscheiben für die unterschiedlichsten Einsatzgebiete geeignet und in den verschiedensten Varianten erhältlich sind, muss man aber trotzdem einige Punkte beachten. So sind Diamanttrennscheiben, mit Ausnahme von einigen Spezialtypen, nicht für das Schneiden von Metall vorgesehen. Grundsätzlich gibt es bei Diamanttrennscheiben aber drei verschiedene Arten. Bei Keramik und Fliesen sind z. B. Diamanttrennscheiben mit einem geschlossenen und glatten Rand zu empfehlen, da sie für einen sauberen und feinen Schnitt bzw. für abbruchfreie Schnittkanten garantieren. Auf der anderen Seite sind Diamanttrennscheiben mit einem geriffelten und geschlossenen Rand unter anderem für den schnellen Schnitt von altem Beton, Klinker, Granit, Sandstein und Marmor vorgesehen. Zusätzlich gibt es noch Scheiben, die einen segmentierten Rand haben. Diese Diamanttrennscheiben erkennt man ganz einfach an den glatten bzw. geriffelten Segmenten am Rand der Scheibe, die unter Experten auch als Turbo-Segmente ein Begriff sind. Diese Art von Diamantscheiben eignet sich hervorragend für den schnellen Schnitt von Beton, Estrichen und von anderen harten Materialien auf der Baustelle. Besonderes Augenmerk ist beim Hantieren mit diesem Werkzeug aber auch auf die richtige Handhabung zu legen. Dabei ist es wichtig zu wissen, dass Diamanttrennscheiben nur für gerade verlaufende Schnitte zu verwenden sind. Auf keinem Fall dürfen damit Kurven geschnitten werden. Des Weiteren sollte beim Schneiden keine unnötige Kraft ausgeübt werden, da das Gewicht des verwendeten Winkelschleifers genügend ist. Bevor die Scheibe zu heiß wird, sind auch regelmäßige Pausen einzulegen, damit sie sich wieder abkühlen kann. Das ist vor allem dann zu empfehlen, wenn man Baumaterialien mit einem großen Querschnitt zu bearbeiten hat.
Bestseller
Norton Diamantscheibe CLASSIC CERAM 250 x 25,4 mm

Norton Diamantscheibe CLASSIC CERAM 250 x 25,4 mm

 

0 Meinungen
45,41 EUR
 
incl. 19 % MwSt.
Versandkosten: 0,00 EUR


Parse Time: 0.192s