Vollwärmeschutzgewebe

Vollwärmeschutzgewebe
Wird ein Neubau oder eine Bestandsimmobilie mit Außendämmplatten als Wärme- und Klimaschutz versehen, treten in der Fassade witterungsbedingte Temperaturschwankungen auf. Dies führt unweigerlich zu Materialverschiebungen. Eine Wärmeschutzfassade sollte aus diesem Grund vor dem Verputzen mit einem Vollwärmeschutzgewebe versehen werden, damit die durch Temperatur entstehenden Spannungen wirksam abgefangen werden. Nur so kann man unschöne Risse im Außenputz vermeiden oder gering halten.

Die Wärmedämmung nimmt bei Neubauten und Bestandsimmobilien einen erheblichen Anteil der planerischen und konstruktiven Arbeit ein. Spezielle, zum Teil im Gesetz verankerte, Anforderungen stellen hohe Ansprüche an dieses Qualitätsmerkmal. Bei den hiermit verbundenen Aufgaben muss zwischen der eigentlichen Wärmedämmung, die letztlich auf eine Isolation und Vermeidung von Wärmebrücken hinausläuft, und den trotzdem noch vorhandenen Einflüssen der Temperatur auf das Bauwerk insgesamt, unterschieden werden. Beim Aufbau der Wände dient die Armierung, hier das Vollwärmeschutzgewebe, häufig der Vorbereitung zum Aufbringen des Außenputzes. Die Wände verändern ihre geometrischen Maße in erheblichen Umfang durch Temperaturschwankungen. Dies gilt auch bei einer qualitativ hochwertigen Wärmeschutzfassade. Das Vollwärmeschutzgewebe hilft, diese Bewegungen aufzufangen. Dadurch wird zum Beispiel die Bildung von Rissen im Putz vermieden bzw. verringert. Das Vollwärmeschutzgewebe muss dazu besondere, qualitativ hochwertige Eigenschaften aufweisen. So ist es wie viele andere Armierungsgewebe, alkalifest und imprägniert. Neben den Temperaturschwankungen beeinflussen auch viele andere Bedingungen den Zustand eines Bauwerkes. Dazu zählen auch Feuchtigkeitseinflüsse. Das Vollwärmeschutzgewebe ist feuchtigkeitsbeständig und reduziert die Rissbildung der Außenwand. Vollwärmeschutzgewebe trägt zu einer längeren Lebensdauer der Fassade bei. Das schiebefeste Material kann auch von ungeübten Handwerkern schnell und einfach an der Wand fixiert werden. Hier im Shop erhalten Sie hochwertiges Vollwärmeschutzgewebe in verschiedenen Bahnengrößen. Es kann auf einfache Weise in die benötigte Größe zugeschnitten werden. Vollwärmeschutzgewebe gehört zum Bereich der Armierungsgewebe. Es erleichtert das Aufziehen des Außenputzes und stabilisiert diesen. Wer Vollwärmeschutzgewebe anbringen möchte, der sollte vorher den Untergrund sorgfältig vorbereiten. Anhand der praktischen Rollengrößen in Quadratmetern können Sie vorab bequem die benötigten Wandflächen kalkulieren.

Artikel-Filter


Sortierung

Hersteller:

Treffer pro Seite

Nur Sonderangebote

Darstellung

Bestseller
Vollwärmeschutzgewebe Weiß ca. 165 gr., 50 m²

Vollwärmeschutzgewebe Weiß ca. 165 gr., 50 m²

 

0 Meinungen
41,80 EUR
[0,84 EUR pro QM]
incl. 19 % MwSt.
zzgl. Versandkosten


Parse Time: 0.206s