Faserbetonabstandhalter

Faserbetonabstandhalter
Um einer vorzeitigen Schädigung von Betondecken vorzubeugen, müssen entsprechende Vorschriften eingehalten werden. Gleichzeitig müssen die Kosten so gering wie möglich, der Arbeitsaufwand demzufolge niedrig gehalten werden. Die erforderlichen Arbeitsgänge sollten also möglichst einfach, schnell und wirtschaftlich vollzogen werden. Betonbauer sind deshalb auf effektive Hilfsmittel angewiesen. Faserbetonabstandhalter leisten hier hervorragende Dienste. Faserbeton ist zudem druckfest, wasserundurchlässig und feuerfest.

Weitere Unterkategorien:

Die aktuellen Regelwerke des Betonbaus ordnen die Anforderungen an die Qualität der Ausführung des Bauwerks heute anspruchsvoller als früher. Sie sehen auch die Sicherstellung der Mindestbetondeckung vor. Das vorgeschriebene Nennmaß dieser Deckung kann durch geeignete Abstandshalter eingehalten werden. Faserbeton-Abstandshalter werden also dazu verwendet, vor und während des Betonierens die Einhaltung der Betondeckung zu garantieren und dadurch die Dauerhaftigkeit der Gebrauchstauglichkeit weitgehend sicherzustellen. Sie sind die ideale Komponente zwischen Bewehrung und Schalung und garantieren gutes Handling bei optimalen physikalischen Eigenschaften. Oft sind Abstandhalter während des Betonierens oder auch beim Einbau großen Belastungen ausgesetzt. Sie müssen deshalb sehr hoher Druckbelastbarkeit standhalten. Das relativ feste Rohmaterial dieser Abstandshalter wird mit Fasern versetzt und dann in die entsprechende Form gepresst. Die Abstandhalter weisen dadurch diese hohe Druckfestigkeit vor, die auch Verformungen bei Hitze oder Kälte verhindert. Ob bei der Herstellung von Platten, Balken, Stützen oder Wänden - für nahezu jeden Anwendungsbereich erfolgt die Herstellung in verschiedenen bedarfsorientierten Formen. Faserbetonabstandshalter ohne Draht eignen sich auch für waagrechte Bewehrung. Die Ausführung mit Draht ermöglicht die Anbringung auf waagrechter und auch senkrechter Bewehrung. Die Abstandshalter sind einfach und schnell zu verlegen. Wenn Sie beispielsweise Faserbetonschlangen verwenden und bei Mattenbewehrung auch in Längsrichtung Verlegeabstand einhalten, arbeiten Sie außerdem material- und dadurch kostensparend. Faserbetonabstandshalter werden mit oder auch ohne Noppen angeboten. Werden die Abstandshalter in Sichtbeton verlegt, ermöglicht die genoppte Auflagefläche auf ihrer Unterseite einen auf nur wenige Punkte beschränkten Kontakt zur Schalung. Die Abstandshalter sind wasserdichtheitsgeprüft, luftschallgedämmt und trinkwassergeeignet. Sie sind feuerbeständig und gewährleisten Temperaturschutz der Bewehrung im Brandfall.


Parse Time: 0.194s