Winkelschleifer

Winkelschleifer
Der Begriff Winkelschleifer hat nichts mit der Winkelfähigkeit des Werkzeugs zu tun, sondern ist auf das Winkelgetriebe zurückzuführen, von dem das Elektrowerkzeug seinen Antrieb erhält. Der Winkelschleifer, auch Trennschleifer genannt, ist ein viel genutztes Schleifgerät bei Bauarbeiten, Sanierungen und Renovierungen. Bei Arbeiten mit Metall und Stein ist der Winkelschleifer bei Bauarbeiten und Renovierungen eines der unerlässlichen Schneidewerkzeuge.

Die ersten Winkelschleifer wurden im Jahr 1954 von der Firma Ackermann & Schmitt in Steinheim auf den Markt gebracht. Das Grundprinzip der Funktion dieser elektrischen Werkzeuge ist bis heute gleich geblieben. Allerdings haben die Werkzeuge vielfache Verbesserungen und technische Verfeinerungen erfahren. Auch das Sortiment der Zubehörteile, der verschiedenen Schleifscheiben und anderen Schleifaufsätze wurde erheblich im Laufe der Zeit erweitert. Zum Trennen, Schleifen und Schneiden von harten Materialien, wie Stein und insbesondere auch Metall, ist das Elektrowerkzeug Winkelschleifer heute aus den Bauarbeitsläufen nicht mehr wegzudenken. Eine besondere Form vom Winkelschleifer ist die Twinsäge. Dieses Elektrowerkzeug ist mit zwei Trennscheiben ausgerüstet, welche sich in gegensätzlicher Laufrichtung zueinander betrieben werden, um sich gegenseitig den Schneideraum räumen können. Winkelschleifer sind handgeführte Elektrowerkzeuge. Zur sicheren Führung verfügen die Geräte noch über einen seitlichen Führungsgriff, um die Maschine sicher für gerade Schnitte steuern zu können. Für die Arbeit mit Winkelschleifern sind bestimmte Sicherheitsvorschriften einzuhalten. So muss die Abdeckung der Maschine für den Betrieb geklappt sein. Erforderlich ist das Tragen einer Schutzbrille, in der Regel auch von Arbeitshandschuhen. Da die Schneidearbeiten sehr lärmintensiv sind, muss bei längerem Arbeiten mit dem Werkzeug ein Gehörschutz getragen werden. Es werden die verschiedensten Ausführungen vom Winkelschleifer und eine Anzahl von verschiedenem Schleifzubehör für die Werkzeuge. Dazu gehören unterschiedliche Schleifscheiben für verschiedene Materialien, wie solche aus Siliziumcarbid und Diamanttrennscheiben, Schrubbscheiben, Fächerscheiben, Fellscheiben für Polierarbeiten, Drahtbürsten und Schleifteller. Entscheidend für die Qualität der Arbeit sind die Erfahrung im Umgang mit dem Werkzeug und eine hohe Qualität der verschiedenen Winkelschleifer.

Artikel-Filter


Sortierung

Hersteller:

Treffer pro Seite

Nur Sonderangebote

Darstellung

Bestseller
Kress Winkelschleifer 1400 WSXE 125

Kress Winkelschleifer 1400 WSXE 125

 

0 Meinungen
139,90 EUR
 
incl. 19 % MwSt.
Versandkosten: 0,00 EUR


Parse Time: 0.192s