Regenwassertanks oberirdisch

Regenwassertanks oberirdisch
Es gibt Regenwassertanks, die man schon vor dem Bau eines Hauses im Erdreich versenkt. Es gibt Tanks, die man im Keller platzieren kann. Größere Regenwassertanks die im Garten stehen. Es gibt aber auch kleinere, stilvolle, hübsche Gefäße, die als Regenwassertank fungieren und nicht viel Platz benötigen.

Das Sammeln von Regenwasser, zur Nutzung und Verwendung im eigenen Haus oder Garten, hat sich in den letzten Jahren, als positive Entwicklung des Wasserverbrauchs etabliert. Die Menschen, die sich ein neues Haus bauen wollen, gehen schon in der Planung, mit diesem Wassereinspargedanken um. Es werden große Regenwassertanks in der Erde eingelassen und so vernetzt, dass mit dem Regenwasservorrat, die Toilettenspülungen und der Wasserbedarf in der Waschmaschine bedient werden kann. Regenwassertanks, im Keller, die ganzjährig das Regenwasser gespeichert haben. Gartentanks, die der Regenwasservorrat für den Garten bereit halten. Es gibt aber auch Wasserspeicher, denen man es nicht von weitem ansieht, dass sie 260 Liter oder bis zu 600 Liter Regenwasser beinhalten. Auch bei Platzproblemen, auf dem Balkon oder auf der Terrasse, passt sich dieser stilvolle Terrakottabehälter in die wohnliche Umgebung an. Durch seinen schönen mediterranen Stil vollendet in Terrakotta (gebrannte Erde), vermittelt dieser Regenwasserbehälter, einen südländischen Flair. Jeder bestellte Behälter wird universell hergestellt. Bei vielen Behältern, bietet sich sogar eine Bepflanzung an, was sich bei der Integrierung auf dem Balkon oder Terrasse entgegenkommt. Das Montieren des Wasserhahns erfolgt ohne Bohren, da ein hochwertiges integriertes Messinggewinde, schon vorgesehen ist. So ist die Wasserentnahme mit dem mitgelieferten Auslaufhahn und dem Universal-Schlauchset, ein Kinderspiel. Das Terrakottagefäß ist UV-stabil und witterungsunempfindlich. Da der Terrakotta-Regenwassertank auch frostbeständig ist, sollten Sie lediglich, vor dem ersten Frost, das restliche Regenwasser ablassen. So können Sie das Terrakottagefäß einfach auf seinem Platz stehen lassen. Im Frühjahr lassen Sie den Regenwassertank einfach wieder mit frischem Regen auffüllen, dann sind Sie wieder für die trockene, regenarme Zeit gewappnet.

Artikel-Filter


Sortierung

Hersteller:

Treffer pro Seite

Nur Sonderangebote

Darstellung



Parse Time: 0.314s