Fenster mit versetzter Schwingachse

Fenster mit versetzter Schwingachse
Das neue FAKRO Dachfenster verbindet dank innovativer Beschlagsysteme die Vorteile eines Klapp- und Schwingfensters. Der Flügel im unteren Teil bietet eine Klappfunktion und sorgt auf Grund seiner Größe für eine hervorragende Raumbeleuchtung. Die höher versetzte Drehachse bietet sogar großen Personen einen unbeschwerten Zugang zur Fensterkante. Die Drehachse ist um 15 – 20 cm, abhängig von der Fenstergröße, höher versetzt. Beim Schwingen im Bereich von 0° bis 45° gewährleistet ein zum Patent angemeldetes Beschlag-Hilfssystem, dass der Flügel in diesem Bereich in geöffneter Position fest gehalten wird. Der Flügel lässt sich um 160° umschwenken und zur Putzstellung arretieren, ähnlich wie beim FTP-V Fenster.

Weitere Unterkategorien zu Fenster mit versetzter Schwingachse:



Parse Time: 0.204s